Anmeldung Starten Sie hier

10 Fehler beim Homepage-Design, die Sie vermeiden sollten

Egal, ob Sie Ihre eigene Unternehmens-Homepage entwerfen oder mit einem professionellen Webentwickler zusammenarbeiten, es ist wichtig, Fehler wie das Ignorieren grundlegender Designprinzipien, mangelnde Kreativität und das Laden einer Seite mit zu vielen Elementen zu vermeiden, die nicht nur der UX der Website schaden, sondern könnten kosten Sie auch Besucher und Conversions.

Hier sind die 10 häufigsten Fehler beim Homepage-Design.


Inhaltsverzeichnis:

10 Fehler beim Homepage-Design, die Sie vermeiden sollten

Kein klares Leistungsversprechen

Ein klares Wertversprechen ist bei jedem Homepage-Design unerlässlich. Ohne sie wissen die Besucher nicht, was Ihre Website bietet und was Sie von der Konkurrenz abhebt.

Viele Unternehmen machen oft diesen einen Fehler, wenn es darum geht, Besuchern einen Mehrwert zu bieten: Sie gehen entweder zu weit oder zu eng; Entweder bietet es überhaupt keinen klaren Wert oder es bietet zu viele Details und überwältigt den Besucher.

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sollte auf die Zielgruppe zugeschnitten sein, als Einführung in die Angebote der Website dienen und Besucher dazu verleiten, zu bleiben und die Website weiter zu erkunden.

Machen Sie nicht den Fehler, Ihrer Homepage kein klares Wertversprechen hinzuzufügen – geben Sie den Besuchern etwas Einzigartiges und Ansprechendes, das ihre Entscheidung bestätigt, Ihre Seite zu besuchen.
Brauchen Sie eine Webseite? Sie möchten eine Website erstellen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Unser Website-Baukasten ist die perfekte Lösung. Er ist einfach zu bedienen und lässt sich an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen. So haben Sie im Handumdrehen eine professionelle Website. Erstellen Sie eine Website

Langsame Ladezeiten

Ein weiterer Fehler beim Website-Design, den Sie vermeiden sollten, sind langsame Ladezeiten. Da der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Benutzer auf einem Allzeithoch ist, ist es wichtig, dass Ihre Homepage schnell erscheint. Wenn das Laden zu lange dauert, könnten Besucher frustriert werden und Ihre Website verlassen, bevor sie überhaupt geladen ist.

Je länger die Ladezeit, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Absprungrate steigt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Ladezeit auf allen Geräten testen und optimieren Sie Ihre Bilder, um die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen.

Bei Bedarf können Sie zusätzliche Ressourcen von Ihrem Webhosting-Service erwerben oder ein Content Delivery Network (CDN) für eine verbesserte Leistung verwenden.

Verwendung von zu viel Inhalt

Vermeiden Sie es, die Seite mit zu viel Inhalt zu überladen. Unnötige Texte, Bilder, Grafiken und Anzeigen können die Seite überwältigend und unattraktiv erscheinen lassen.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass jedes Element auf der Seite notwendig und gut ausbalanciert ist, sowohl visuell als auch funktional.

Darüber hinaus können umfangreiche Inhalte auch die Ladezeiten verlangsamen, was sich negativ auf die Benutzererfahrung und die Leistung der Website auswirkt.

Ein Gleichgewicht zwischen der Rationalisierung der Seite und der Bereitstellung interessanter Inhalte zu finden, ist der Schlüssel zu einem effektiven Homepage-Design.

Usability-Regeln ignorieren

Eine der grundlegendsten Usability-Regeln, die niemals ignoriert werden sollten, ist, die Homepage übersichtlich zu halten. Eine überfüllte Homepage sieht chaotisch aus, erschwert es den Lesern, das zu finden, wonach sie suchen,
und kann die Benutzererfahrung Ihrer Website wirklich beeinträchtigen.

Es mag verlockend sein, alle möglichen Designelemente und Inhalte einzufügen, um die Seite optisch ansprechend aussehen zu lassen, aber zu viele Elemente können Ihre Homepage unübersichtlich und ablenkend wirken lassen.

Darüber hinaus können zu lange Inhalte für die Leser schwierig zu navigieren sein und sie von der Hauptbotschaft der Seite ablenken.

Halten Sie Designelemente und Inhalte minimal und benutzerfreundlich. Dies hilft den Benutzern, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, nämlich die allgemeine Botschaft und die Hauptziele Ihrer Website.

Überdesign Ihrer Seite

Zu viel Design auf einer Seite kann sich negativ auf Ihr Homepage-Design auswirken, egal wie kreativ und technisch versiert es ist. Design-Überlastung kann Besucher überfordern und zu entgangenen Geschäften führen, da Besucher Schwierigkeiten haben können, Schlüsselbotschaften und Aktionselemente zu identifizieren.

Wenn Sie Ihr Design einfach und linear halten, können Sie dieses Problem bekämpfen. Versuchen Sie außerdem, die Anzahl der Elemente auf jeder Seite zu begrenzen und gruppieren Sie Text, Fotos, Videos und Formulare in verschiedene Abschnitte, die leicht zu identifizieren und zu navigieren sind.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Seite auf zusätzliche Designelemente zu prüfen, können Sie eine Homepage erstellen, die optisch ansprechend und dennoch einfach genug ist, damit Besucher sie schnell verstehen.

Verwenden von generischen Bildern

Verwenden Sie keine zu allgemeinen Bilder – sie sehen unoriginell aus und tragen nicht dazu bei, die Geschichte Ihres Unternehmens zu erzählen.
Achten Sie bei der Suche nach Bildern für Ihre Homepage darauf, solche zu finden, die persönlicher und relevanter für Ihr Unternehmen sind.
Wenn Sie beispielsweise ein Immobilienunternehmen sind, können Sie Bilder von lokalen Sehenswürdigkeiten anstelle von Standardbildern eines Hauses verwenden.
Die Verwendung von Bildern, die Emotionen und Authentizität hervorrufen, hilft dabei, Besucher auf Ihre Website zu ziehen, anstatt sie zu vertreiben.

Nicht kreativ genug sein

In den vorangegangenen Abschnitten dieses Artikels wurde bereits ausführlich darauf eingegangen, wie wichtig es ist, hochwertige Originalbilder auf Ihrer Homepage zu verwenden. Zu einem gelungenen Design gehört auch eine kreative Note.

Indem sie es versäumen, kreativ zu sein, lassen Websites ihre Homepage-Designs oft mit denen ihrer Konkurrenten verschmelzen und bieten kein offensichtliches und unvergessliches Erlebnis.

Wenn Ihr Homepage-Design mit Dutzenden anderer Unternehmen identisch aussieht, ist es unwahrscheinlich, dass es die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zieht. Dies kann direkt zum Verlust potenzieller Kunden führen, da die Homepage einer Website das praktisch größte Kapital darstellt.

Schlechte Lesbarkeit der Seite

Unkreativ zu sein ist nicht der einzige Fehler, den es zu vermeiden gilt. Schlechte Lesbarkeit kann auch dem Design Ihrer Homepage schaden.

Achten Sie bei der Einrichtung Ihrer Homepage darauf, Ihren Text in kurze, leicht verständliche Sätze zu unterteilen.
Machen Sie die Zeilen auch nicht zu lang, brechen Sie sie mit einer neuen Zeile auf, wenn Sie können, um den Lesern ein optisch ansprechenderes Erlebnis zu bieten.

Verwenden Sie außerdem eine größere Schriftgröße und eine gut lesbare Schriftart, um sicherzustellen, dass Ihr Homepage-Design gut lesbar ist.
Schlechte Lesbarkeit kann verwirrend, überwältigend und geradezu schmerzhaft anzusehen sein – alles Faktoren, die der UX Ihrer Homepage schaden können.

Kein Home-Symbol

Ein weiterer Fehler, der häufig auf Homepages gefunden wird, ist das Fehlen eines Home-Symbols. Dieses Symbol, normalerweise ein Haus, ermöglicht es Gästen, zur Startseite zurückzukehren, egal wo sie sich auf der Website befinden. Sein Zweck ist mehr als nur ein Link - es ist eine ständige Erinnerung und eine schnelle Möglichkeit, zum Anfang der Website zurückzukehren.

Ohne sie könnten Besucher Schwierigkeiten haben, den Weg zurück zur Homepage zu finden, was zu frustrierten Benutzern und einem potenziellen Rückgang der Leserschaft führt.

Das Einfügen eines Home-Symbols ist eine einfache und effektive Möglichkeit, eine großartige Benutzererfahrung zu gewährleisten. Vergessen Sie also nicht, es beim Entwerfen Ihrer Homepage hinzuzufügen.

Nicht mobilfreundlich sein

Nicht mobilfreundlich zu sein, ist ein großer Fehler. Da immer mehr Menschen über mobile Geräte auf das Internet zugreifen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Website ein Design hat, das sich auf alle Bildschirmgrößen übertragen lässt.

Wenn das Design Ihrer Website nicht für Mobilgeräte optimiert ist, kann dies bedeuten, dass Besucher mit der Benutzerfreundlichkeit und einer schlechten Erfahrung zu kämpfen haben und letztendlich Ihre Website einfach verlassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mobilfreundliche Designelemente wie eine Off-Canvas-Navigation, Inhalte, die auf kleineren Geräten gut lesbar sind, und eine Optimierung des Bildformats für jedes Gerät enthalten.

Dies gibt Ihrer Website die Möglichkeit, ein größeres Publikum zu erreichen, und verbessert Ihr Besucherengagement und Ihre Konversionsrate.

Zusammenfassung

Wenn Sie eine Homepage für Ihre Website entwerfen, sollten Sie sich der häufigsten Fehler bewusst sein, die es zu vermeiden gilt. Dazu gehören das Fehlen eines klaren Wertversprechens, schlechte Benutzerfreundlichkeit, langsame Ladezeiten und mangelnde Mobilfreundlichkeit. Indem Sie diese Fehler vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihre Homepage zu einer effizienten Website-UX sowie zu starken Besucherzahlen und Conversions beiträgt.
 
Warten Sie nicht länger, erstellen Sie noch heute Ihre Website! Erstellen Sie eine Website

Mehr als 1568 Websites wurden mit SITE123 bis heute in US erstellt!